1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktuelles

18.02.2019 - Über 141.000 Euro ESF-Mittel für Kinder- und Jugendprojekte in Annaberg-Buchholz

Übergabe an Wirtschafts- und Baubürgermeister Thomas Proksch sowie der Fachbereichsleiterin für Soziales, Bildung und Sport, Christina Linke, von zwei Fördermittelbescheiden aus dem Programm des Europäischen Sozialfonds „Nachhaltige soziale Stadtentwicklung ESF 2014 bis 2020“ in Höhe von insgesamt 141.354 Euro (darunter 22.319 Euro Landesmittel).

(© Stadt Annaberg-Buchholz, Matthias Förster )

Mit dem ESF-Projekt »Nachhaltige soziale Stadtentwicklung ESF 2014 bis 2020« wird auch die Lebensgestaltung von Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren gefördert: Das Kinderprojekt »Erlebnisorientierte Wertevermittlung« und der Förderverein »Studienraum Carlfriedrich Claus - Lebens- und Arbeitsort in Annaberg-Buchholz e.V.« erhalten Fördermittel.

Insgesamt 141.354 Euro (darunter 22.319 Euro Landesmittel) stehen beiden Projektträgern zur Verfügung. Beispielsweise sollen zwei Präventionsfachkräfte bzw. Naturpädagogen den Kindern im Rahmen von Projektwochen den Wert der Natur näher bringen. Nicht nur um diesen zu erkennen und zu erleben, sondern auch um die Natur schätzen zu lernen.

„Diese ESF-Projekte richten sich konkret an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, eröffnen ihnen gesellschaftliche Teilhabe, Möglichkeiten für die Entwicklung sozialer Kompetenzen und die Entfaltung von Talenten“, sagte Innenminister Roland Wöller bei der Überreichung der Fördermittelbescheide an Wirtschafts- und Baubürgermeister Thomas Proksch sowie an die Fachbereichsleiterin für Soziales, Bildung und Sport, Christina Linke.

EU fördert Sachsen | Weitere Infos: www.medienservice.sachsen.de/medien/news/223799

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium des Innern