Hauptinhalt

EFRE Nachhaltige Stadtentwicklung 2021 - 2027

Auch in der Förderperiode 2021 - 2027 plant das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung mit Hilfe des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unsere sächsischen Städte bei der Überwindung von strukturellen Defiziten zu unterstützen. Zum aktuellen Zeitpunkt finden diesbezüglich Abstimmungen zwischen den zuständigen Stellen im Freistaat Sachsen und der Europäischen Union statt.

Fest steht bereits, dass das Programm dem Politische Ziel 5 - "ein Bürgernäheres Europa" - zugeordnet wird. Die EU-Fördersätze belaufen sich in der neuen Förderperiode auf 60% für die Übergangsregionen (ÜR) und 50% für die stärker entwickelten Regionen (SER).

Weiterhin ist geplant, die EFRE-Stadtentwicklung enger mit der ESF-Förderung zur Stadtentwicklung zu verzahnen.

Sobald weitere Eckpunkte für die neue Förderperiode 2021 - 2027 feststehen, werden wir Sie darüber auf dieser Seite informieren.

zurück zum Seitenanfang